Suppen

Suppe tut dem Magen gut „Die Suppe ist eine gesunde, leichte, nährende Speise, die aller Welt zusagt; sie erfreut den Magen und stimmt ihn zur Aufnahme und zur Verdauung.“ So kann man es in der „Physiologie des Geschmacks“ von Jean Anthelme Brillat-Savarin nachlesen. Das klassische Werk über die Kochkunst erschien erstmals 1826 in Paris. 25 […]

TV Tipps zu Diabetes

Hauptsache gesund extra

MDR Fernsehen, Donnerstag, 1. Dezember 2016, 21.00 – 21.45 Uhr Der Jenaer Kinderarzt Prof. Felix Zintl hat sich trotz DDR-Mangelwirtschaft seine Krankenstation ausbauen lassen. Als „Materialspender“ dienten beispielsweise Edelstahl-Suppenkännchen aus dem Interhotel. Der Mediziner hat 1980 die erste Knochenmarkstransplantation eines Kindes durchgeführt. Der damals 13-jährige Jörg Peuckert steht noch immer in Kontakt zu seinem Arzt. Eine weitere […]

TV Tipps zu Diabetes

Die perfekte Diät

ZDFinfo, Dienstag, 8. März 2016, 8.30 – 9.15 Uhr Jeden Tag fallen wir auf Diäten herein: von Kohlsuppen bis hin zur Steinzeitdiät. All diese Diäten haben eins gemeinsam: Die meisten Menschen scheitern daran und nehmen nicht dauerhaft ab. Gibt es eine Diät, die uns wirklich schlank hält? Wissenschaftler in Großbritannien glauben: ja. Ihr Ansatz – […]

Hühnerei-Allergie

Hippokrates, der Urvater der Medizin, hat es schon vor 2400 Jahren gewusst: Nahrungsmittel können uns krank machen. Der Wiener Arzt Clemens Freiherr von Pirquet prägte 1906 den heute gültigen Begriff für diese besondere Krankheitserscheinung, er nannte sie Nahrungsmittelallergie. Damals konnte er freiwillig nicht voraussehen, dass keine 100 Jahre später jeder zehnte Bundesbürger an dieser Erkrankung leiden […]

Weißkraut

Weißkohl/kraut unterscheidet man in Sommer- und Wintersorten. Die Sommersorten sind durch die lockeren und grünen Köpfe gekennzeichnet, die Wintersorten dagegen haben feste, gelblichweiße Köpfe. Eine besondere Art des Weißkohls ist der Spitzkohl. Er ist zarter und wohlschmeckender und im Handel von Mai bis Dezember erhältlich. Gute Qualität zeichnet sich durch glänzend frische und gesunde Köpfe, […]

Enzym-Ferment Getreide

Was ist Enzym-Ferment Getreide? Enzym-Ferment Getreide ist ein milchsäurehaltiges Produkt aus fermentiertem Vollkornbrot. Es besteht aus vergorenem Weizen, Roggen, Hafer, Natursauerteig und etwas Salz. Das Getreide stammt aus kontrolliert biologischem Anbau von Naturland-Bauernhöfen. Enzym-Ferment Getreide ist luftgetrocknet und pulverförmig. Es eignet sich als Beigabe zum Müsli, als Basis für pikante Brotaufstriche oder als Speisezusatz zu […]

Hühnerei-Allergie

Hippokrates, der Urvater der Medizin, hat es schon vor 2400 Jahren gewusst: Nahrungsmittel können uns krank machen. Der Wiener Arzt Clemens Freiherr von Pirquet prägte 1906 den heute gültigen Begriff für diese besondere Krankheitserscheinung, er nannte sie Nahrungsmittelallergie. Damals konnte er freiwillig nicht voraussehen, dass keine 100 Jahre später jeder zehnte Bundesbürger an dieser Erkrankung leiden […]

Frische Kräuter

Frische Kräuter: Würzige Gesundheit aus dem Blumentopf! Aachen, den 08.06.2005. Frische Kräuter sorgen nicht nur für den Wohlgeschmack der Speisen, sie haben auch einen hohen Anteil an antioxidativ wirksamen, also zellschützenden, Substanzen und können vor Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen, berichtet heute Diplom Oecotrophologin Karima Jung von der Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik e.V. in Aachen. […]

Rahmsuppe mit Bärlauch-Pesto

Zwiebel schälen und fein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, in einen Suppentopf geben und in heißem Raps-Kernöl glasig andünsten. Salzen, pfeffern, 1 Prise Zucker zugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. Aufkochen und 10 Minuten bei kleiner Hitze halten. Bärlauch-Pesto und Crème fraîche unterheben und die Suppe nochmals abschmecken. 1 Scheibe Toastbrot toasten und in Würfel schneiden. […]

1  Zwiebel
2  Frühlingszwiebeln
2 EL Teutoburger Raps-Kernöl
0.75 l Gemüsebrühe
150 g Bärlauch-Pesto
100 g Crème fraîche
1 Scheibe Toastbrot