Was eignet sich zum Grillen?

Fleisch von Schwein, Rind, Lamm, Geflügel und auch Fisch lässt sich hervorragend grillen – vorausgesetzt, es ist nicht gepökelt. Aber es muss nicht immer nur Fleisch sein, probieren Sie doch auch einmal gegrilltes Gemüse wie z.B. Tomaten, Maiskolben, Paprika – und nicht zu vergessen Kartoffeln! Gegrillte Früchte wie Ananas, Mango oder Banane sind ebenfalls eine […]

Biotin

Biotin – ein kleiner Steckbrief Vorkommen Biotin, auch unter dem Namen Vitamin H bekannt, ist in größeren Mengen vor allem in Leber, Sojabohnen, Eigelb, Hefe, Nüssen, Vollkorn-Haferflocken, Champignons und Avocados zu finden. Geringere Biotinmengen sind in so gut wie allen sowohl tierischen als auch pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Funktion Biotin wird auch als das „Schönheitsvitamin“ bezeichnet. […]

Feldsalat

Die Urform des Feldsalats ist als „Unkraut“ seit jeher in ganz Eurasien, d.h. von Westeuropa bis weit in den Kaukasus hinein, verbreitet. Wie der Name Feldsalat schon sagt, fand man die Wildform früher vornehmlich an Weg- und Feldrändern – und zum Ärger der Bauern auch auf dem Getreideacker. Lange Zeit war das Pflänzchen deshalb alles […]

Rahm-Putenpfanne mit Speck und Karotten-Lauch-Gemüse

                                                                                                                     Zubereitung: Den Brokkoli teilen und in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren. Speckwürfel in einer hohen Pfanne bei starker Hitze kross anbraten, anschließend das Puten-Brustgeschnetzelte hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 3 Minuten weiter braten. Währenddessen die Karotten in dünne Streifen und den Lauch in dünne Ringe schneiden. Das Gemüse nun […]

500 g Gutstetten Putenbrustgeschnetzeltes
50 g geräucherte Speckwürfel
1 Stange Lauch
2 kleine Karotten
200 g Brokkoli
200 g Tagliatelle (frische Pack)
150 ml Geflügelfond
80 ml trockener Weißwein
2 EL Creme Fraiche
2 EL Öl
Salz
Pfeffer

Schlemmen wie ein Diabetiker

Hans Lauber Schlemmen wie ein Diabetiker ISBN. Nr.: 9783874094634 „Schlemmen wie ein Diabetiker“ ist in der 2. Auflage erschienen – ein Beweis, dass der neue Ernährungsansatz des Buches von Hans Lauber ankommt und hilfreich ist. Denn der selbst von Diabetes 2 betroffene Publizist hat zusammen mit dem Düsseldorfer Biologen Prof. Dr. Hubert Kolb gezielt Lebensmittel […]

Glücklich und schlank

Dr. Nicolai Worm Glücklich und schlank ISBN. Nr.: 3927372269 Obwohl immer mehr Light- und so genannte Diätprodukte verzehrt werden, wird die Welt sprichwörtlich immer runder. Woran mag das liegen? Steckt da vielleicht ein grundsätzlicher Fehler im System? In seinem mutigen und Mut machenden Buch „Die LOGI Methode. Glücklich und schlank“ gibt Dr. Nicolai Worm die […]

Iss Dich glücklich!

Iss Dich glücklich! Schokolade macht glücklich – und dick Doch bei Schmuddelwetter und Schneematsch sieht man über Letzteres gern hinweg. Denn gerade in der dunklen Jahreszeit liefert Schokolade dem Körper die Glückshormone, die ihm durch den Lichtmangel fehlen. „Damit der Körper das Glückshormon Serotonin produzieren kann, braucht er Tageslicht“, erklärt Alexandra Krotz, Ernährungswissenschaftlerin bei der […]

Gefüllte Hähnchenkeulen mit Bärlauch-Pesto

Hähnchenkeulen kalt abbrausen, trockentupfen und den oberen Teil der Keule am Knochen entlang aufschneiden. Den Knochen mit einer Geflügelschere am Gelenk abzwicken. Für das Bärlauch-Pesto den Bärlauch waschen, gut abtropfen lassen, Knoblauchzehen abziehen, mit den Walnüssen im Mixer fein zerkleinern. Raps-Kernöl zugeben, salzen, pfeffern und den geriebenen Pecorino unterheben. Die Hähnchenkeulen mit dem Bärlauch-Pesto füllen, […]

4 große Hähnchenkeulen (à 225 g)
Pfeffer, Salz, Paprikapulver
6 EL Teutoburger Raps-Kernöl zum Braten
60 g Bärlauch
1  Knoblauchzehe
40 g Walnüsse
7 EL Teutoburger Raps-Kernöl
Salz, Pfeffer
50 g geriebener Pecorino (oder ein anderer Hartkäse)
400 g Kartoffeln
3  Zwiebeln
2  Knoblauchzehen
1  kleine Aubergine
1  Zucchini
4  Tomaten
1  gelbe Paprikaschote
1  grüne Paprikaschote
Rosmarin, Thymian, Basilikum, Petersilie
6 EL Raps-Kernöl zum Braten

Hühnertopf leicht & frisch

Tomate kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen, abhäuten, halbieren und die Kerne entfernen. Frühlingszwiebeln, Fenchel und Sellerie putzen und waschen. Möhre schälen und waschen. Zwiebel abziehen. Fenchel in Streifen, Frühlingszwiebeln, Sellerie und Möhre in Ringe bzw. in Scheiben, Tomate und Zwiebel in Würfel schneiden. Raps-Kernöl erhitzen und Zwiebel, Möhre, Fenchel und Sellerie darin kurz dünsten. […]

1  große Fleischtomate
2  Frühlingszwiebeln
0.5  Fenchelknolle
2 Stangen Staudensellerie
1  Möhre
1  Zwiebel
1 EL Teutoburger Raps-Kernöl
1 Glas Hühnerfleisch in Brühe (680 g)
1 l Gemüsebrühe
125 g Birkels No. 1 Hörnchen
1 EL Zitronensaft
1 TL geriebene Zitronenschale
Salz, Pfeffer
etwas Paprikapulver
einige Blättchen frische Minze