Pausenstar von EDEKA

diabetes-news-kiwi-erdbeere

EDEKA bringt Obst und Gemüse auf den Stundenplan

„Der Pausenstar von EDEKA“ erreicht 15.000 Schüler in 200 Schulen

Im Jubiläumsjahr setzt die EDEKA-Gruppe ihr Engagement rund um das Thema bewusste Ernährung konsequent fort. Im Mittelpunkt steht dabei eine Initiative des EDEKA Fruchtkontors: „Der Pausenstar von EDEKA“. „Mit unserem Konzept sprechen wir bundesweit rund 15.000 Schülerinnen und Schüler in 200 Grundschulen an“, sagt Uwe Bockius, Geschäftsführer des EDEKA Fruchtkontors Hamburg. Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit Lehrern und Eltern, Obst und Gemüse verstärkt ins Bewusstsein der Schulkinder zu rufen. In den Rahmenlehrplänen aller Bundesländer für Dritt- und Viertklässler sind Unterrichtseinheiten zum Thema gesunde Ernährung vorgesehen. „Hier knüpfen wir an, um zu zeigen, welche Bedeutung beispielsweise Karotten oder Kiwis für eine gesunde Ernährung auf dem Schulhof haben“, so Bockius weiter. EDEKA-Kaufleute vor Ort stellen den Partnerschulen das frische Obst und Gemüse zur Verfügung. Zur Gestaltung des Unterrichts kommt ein geschultes Team des EDEKA Fruchtkontor mit einem speziell dafür entwickelten Konzept in die Klassenzimmer. „Wir möchten erreichen“, erläutert Uwe Bockius, „dass die Kinder spielerisch sowohl die Vorteile als auch die Vielfalt von Obst und Gemüse kennen lernen.“ Erfahrungen zeigten, dass manche Kinder einige Sorten bisher noch nie gesehen, geschweige denn gefühlt haben.

Da der zeitliche Rahmen für den „Pausenstar“ pro Klasse auf zwei Unterrichtseinheiten, also 90 Minuten begrenzt ist, konzentrieren sich die Lerninhalte ganz auf das Pausenfrühstück. Deshalb werde der Nachwuchs aktiv eingebunden und mit den Grundschülern ein gesunder Snack für den Verzehr in der Schule zubereitet. Um die frischen Erfahrungen auch zu Hause gleich in die Tat umsetzen zu können, erhält jedes Kind zum Abschluss des Unterrichts noch ein spezielles Kochbuch, das in Kooperation mit Ernährungsexperten des SGS Institut Fresenius entwickelt wurde.

Hintergrund

Nach Angaben des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz leiden heute bereits 15 Prozent der Kinder und Jugendlichen im Alter von 3 bis 17 Jahren an Übergewicht. Über 6 Prozent würden als fettleibig eingestuft. In den zurückliegenden zehn Jahren hätte sich die Zahl der Übergewichtigen und Fettleibigen verdoppelt.

Der „Pausenstar“ auf einen Blick

  • Um Kinder aktiv an das Thema gesunde Ernährung heranzuführen, wurde ein Konzept für Grundschüler/-innen entwickelt: „Der Pausenstar von EDEKA“.
  • Lehrerinnen, Lehrer und Eltern sollen an den Unterrichtseinheiten teilnehmen.
  • Das Pausenfrühstück der Kinder steht im Mittelpunkt des Unterrichts. Die Schülerinnen und Schüler lernen, wie Obst und Gemüse zubereitet werden kann.

Bereits im November 2005 hat die EDEKA-Gruppe als erstes Supermarkt-Unternehmen in Deutschland einen bundesweiten Ernährungsservice ins Leben gerufen. Das Angebot unterstützt Menschen bei der Zusammenstellung ausgewogener Speisepläne und liefert fundierte Beratung, beispielsweise zu Inhaltsstoffen von Lebensmitteln. Als offizieller Hauptsponsor der Deutschland-Tour ist darüber hinaus die Förderung des Breitensports zentrales Element des Sponsoring-Engagements der EDEKA-Gruppe. Im Rahmen von Deutschlands größtem Radsport-Event findet in diesem Jahr in Hannover zum dritten Mal der EDEKA Raceday statt – ein Radrennen für Amateur- und Hobby-Fahrerinnen und -Fahrer. 2007 werden hierzu wieder mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet.