Mit Vitamin C gegen den Winterspeck

diabetes-news-vitamin-c

Mit Vitamin C gegen den Winterspeck

„Ran an den Winterspeck“ heißt es jetzt wieder für Millionen Bundesbürger. Wer Diät lebt, sollte jedoch darauf achten, dass die Vitamin- und Mineralstoffzufuhr nicht zu kurz kommt, denn gerade Vitamin C lässt Fettpölsterchen schmelzen, so die VitaVea AG.

Schätzungsweise jeder zweite Bundesbürger hat in der kalten Jahreszeit mehr an Pfunden zugelegt, als ihm lieb sein mag. Wer abnehmen möchte, muss aber nicht leiden. Mit den folgenden zehn Tipps können Sie leicht und gesund abspecken:

  1. Setzen Sie sich ein realistisches Ziel. Zehn Kilo in zehn Tagen kann man nicht schaffen. Empfehlenswert sind zwei bis vier Kilo pro Monat.
  2. Schlafen Sie sich schlank. Eine amerikanische Studie ergab, dass während des Schlafs Hormone freigesetzt werden, die den Appetit und das Hungergefühl kontrollieren. Achten Sie dabei auf ausreichend Schlaf: Pro Nacht sollten Sie rund sieben bis neun Stunden in Morpheus Armen ruhen.
  3. Trinken Sie viel stilles Wasser. Deutsche Forscher stellten fest, dass man schon durch das Trinken von einem halben Liter Wasser rund 50 Kalorien verbrauchen kann. Wer täglich also etwa zwei Liter Wasser trinkt, könnte schon allein dadurch pro Jahr etwa zwei bis drei Kilo abnehmen.
  4. Scharf macht schlank. Deshalb würzen Sie kräftig mit Chili und Co. Studien zeigten, dass Pfeffer, Meerrettich, Chili und Senf dem Stoffwechsel kräftig einheizen. Folge: Es werden mehr Kalorien verbrannt.
  5. Wer abnehmen will, der muss sich bewegen. Es muss aber nicht gleich Hochleistungssport sein. Auch kleine Alltagsbewegungen verbrennen jede Menge Fett: Durch Treppensteigen, dem Abwasch per Hand, Garten- und Hausarbeit purzeln die Pfunde dann wie von Geisterhand.
  6. Ernähren Sie sich bewusst. Das heißt: wenig Fett, Alkohol, Süßigkeiten – und dabei reichlich Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und Milchprodukte.

Chrom steigert die Fettverbrennung

  1. Wer Kalorien zählt, der verringert auch die Nahrungsmenge. Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente können dadurch zu kurz kommen. Ernährungswissenschaftler raten deshalb, während dieser Zeit ein Vitamin- und Mineralstoffpräparat einzunehmen. Ideal ist Mental Vit, weil es nicht nur alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe enthält, sondern auch Chrom. Das Spurenelement rückt nämlich dem Speck erfolgreich zu Leibe, indem es die Fettverbrennung steigert. Ebenfalls als Fatburner erfolgreich ist Vitamin C, das in Mental Vit auch ausreichend vorhanden ist. Vitamin C unterstützt den Körper bei der Produktion des Hormons Noradrenalin, das Fett in Energie umwandelt.
  2. Essen Sie langsam. Ausgiebiges Kauen erleichtert dem Körper die Verdauungsarbeit und macht schneller satt.
  3. Essen Sie im Sitzen und ohne Ablenkung wie lesen oder fernsehen.
  4. Nehmen Sie ihre Speisen zu den drei Hauptmahlzeiten ein – nicht zwischendurch.