Prinzipiell sind alle Ballspiele möglich.

Diabetes mellitus und Sport

Ballspiele

Prinzipiell sind alle Ballspiele möglich mit gewissen Variationen. Die mit einem * gekennzeichneten Sportarten können betrieben werden, wenn die Technik beherrscht wird und schon vor Manifestation des Diabetes mellitus betrieben wurde.

Fussball

Hohe kurzzeitige Intervallbelastung über 2 x 45 min nach offizieller Spielzeit. BZ-Kontrollen vor, in der Pause und nach dem Spiel, Kohlenhydrate immer dabei haben. Ergänzend Ausdauertraining und Gymnastik. Als Leistungssport möglich.

Handball

Hohe kurzzeitige Intervallbelastung über 2 x 30 min nach offizieller Spielregel. BZ-Kontrolle vor, in der Pause und nach dem Spiel, Kohlenhydrate immer mit dabei haben. Begleitendes Ausdauertraining und Gymnastik notwendig. Als Leistungssport möglich.

Volleyball

Hohe kurzzeitige Intervallbelastung. Hohe Konzentrationsfähigkeit und schnelle Reaktionszeit. Drei Gewinnsätze nach offizieller Spielregel, d. h. maximal fünf Sätze.

Basketball

Hohe kurzzeitige Intervallbelastung. Hohe Konzentrationsfähigkeit, schnelle Reaktionszeit. Offizielle Spielzeit 2 x 20 min. BZ-Kontrolle vor, in der Pause und nach dem Spiel. Kohlenhydrate immer mit dabei haben.
Ausdauertraining und Gymnastik als begleitende Trainingsformen notwendig. Als Leistungssport möglich.

Hockey

Hohe kurzzeitige lntervallbelastung.
Offizielle Spielzeit 2 x 35 min. BZ-Kontrollen vor, in der Pause und nach dem Spiel. Kohlenhydrate immer dabei haben.
Ergänzendes Ausdauertraining und Gymnastik notwendig. Als Leistungssport möglich.

Rugby*

Hohe kurzzeitige Intervallbelastung. Offizielle Spielzeit 2 x 40 min. BZ-Kontrollen vor, in der Pause und nach dem Spiel notwendig. Kohlenhydrate immer dabei haben. Als Leistungssport geeignet.

Tischtennis

Kurzzeitige Intervallbelastung. Offizielle Spieldauer 3 Gewinnsätze bei Männern, 2 Gewinnsätze bei Frauen. Hohe Konzentrationsfähigkeit und schnelle Reaktionszeit. BZ-Kontrollen vor und nach dem Spiel. Kohlenhydrate immer mit dabei haben.
Ausdauertraining und Gymnastik als begleitende Maßnahme notwendig. Als Leistungssport bei entsprechender Betreuung geeignet.