Schulung

Schulung für Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1

Folgende Schulungen werden für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1 derzeit angeboten:

Behandlungs- und Schulungsprogramm für Typ 1 Diabetiker (12 Kursstunden)

Struktur und Inhalte  

Das Programm umfasst zwölf Unterrichtseinheiten (Doppelstunden) in Kleingruppen bis zu vier Patienten. Folgende Schwerpunkte werden interaktiv erarbeitet:

  • Physiologie und Pathophysiologie des Diabetes; Insulin und Injektionstechnik, Hypoglykämie, Diätetik
  • Technik der Blutglukoseselbstkontrolle; Identifizierung von Kohlenhydraten; Therapie der Hypoglykämie inklusive Glukagon
  • Ätiologie des Diabetes; Quantifizierung blutglukosewirksamer Kohlenhydrate
  • Insulin-Dosisreduktion
  • Insulin-Dosiserhöhung, Hyperglykämie und Koma, Azeton-Selbstmessung
  • Körperliche Bewegung, Diätetik: Quantifizierung kompletter Gerichte; kaloriendefinierte Kost
  • HbA1c, Folgeschäden, Rauchen, Vorsorge- und Kontrolluntersuchungen
  • Besuch im Supermarkt
  • Insulinpumpe, Gravidität, Kontrazeption
  • Reisen, Wiederholung: Insulin-Dosisreduktion
  • Blutglukose-Korrektur, Repetition: Hyperglykämie; Koma, Insulin-Dosiserhöhung
  • Soziales, Repetition: Diätetik, Insulininjektion, Neuropathie und
  • Vorsorgeuntersuchung

Diabetes bei Kindern – ein Behandlungs- und Schulungsprogramm:

Autoren: Peter Hürter, H.-U. Jastram, B. Regling, M. Toeller, K. Lange, B. Weber, W. Burger, R. Haller

Seit mehr als 15 Jahren haben „Jan“ und seit 1997 auch „Laura“ vielen Kindern geholfen, sich mit ihrem Diabetes vertraut zu machen. Sie haben erklärt, was die Stoffwechselstörung für sie bedeutet, und sie haben ihnen und ihren Eltern gezeigt, wie sie mit Diabetes gut leben können. Das „Jan“- Buch wird in vielen Kinderkliniken zur Diabetesschulung von Kindern eingesetzt. Den Erfolg dieser Schulungen konnten die Diabetesteams so eindrucksvoll belegen, dass dieses Programm 2004 durch die Deutsche Diabetes Gesellschaft und das Bundesversicherungsamt zertifiziert wurde. So werden „Jan“ und „Laura“ auch in Zukunft im Rahmen des DMP Typ-1-Diabetes Kinder unterstützen, möglichst wenig eingeschränkt und fröhlich mit Diabetes zu leben. In diesen 15 Jahren hat sich die Diabetestherapie in vielen kleinen Schritten, insgesamt aber doch erheblich gewandelt.

„Jan“ und sein Autorenteam haben sich deshalb daran gemacht, die neuen Entwicklungen der Diabetologie für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren aufzubereiten. Die dritte vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage von Diabetes bei Kindern: ein Behandlungs- und Schulungsprogramm liegt nun vor.

Darin berichtet Jan in fünf Kapiteln über die Grundlagen des Diabetes, die Ernährung, die Insulinbehandlung, über zu hohe oder zu niedrige Blutzuckerwerte und über Stoffwechselkontrollen. Inhaltlich hat sich dabei viel geändert: Blutzuckerselbstkontrollen haben die Harnzuckerkontrollen vollständig ersetzt; Blutzuckermessgeräte gehören ebenso zum Standard wie verschiedene Pens; die Bewertung und Berechnung von Süßigkeiten wird erklärt; eine flexiblere Insulintherapie ermöglicht eine variable Ernährung und Freizeitgestaltung; alltägliche Schwierigkeiten, wie z.B. das Einteilen von Süßigkeiten oder das Mogeln bei Selbstkontrollen werden in Texten und Übungsvorschlägen angesprochen.

In einem neuen sechsten Kapitel stellt Jan seine zwölfjährige Freundin „Laura“ vor. Sie lernt gerade Schritt für Schritt, wie sie gemeinsam mit ihren Eltern ihre Insulindosis berechnen kann. Damit wird eine erste Brücke zum Schulungsprogramm für Jugendliche mit Diabetes geschlagen.

Jedes der sechs Kapitel wird durch einen kleinen standardisierten Wissenstest abgeschlossen. Hier können Kinder und Teammitglieder den Schulungsverlauf und den Schulungserfolg ablesen. Eine ebenfalls überarbeitete und erweiterte Elternbroschüre bietet Müttern und Vätern Anregungen und Hilfen zur Gestaltung eines möglichst unbelasteten Familienlebens mit einem diabetischen Kind. Notfallhinweise, eine Kohlenhydrataustauschtabelle und ein Protokollheft runden das Programmpaket ab, das nun auch individuell für ein Kind beim Verlag Kirchheim bestellt werden kann.