Leistungen

Leistungsspektrum der diabetologischen Schwerpunktpraxis Münster

MedicalCenter am Clemenshospital

  • Typ-1-Diabetes

    Gut leben mit Typ-1-Diabetes in Münster: Sie erhalten die neusten Infos zu Insulinpumpe, Blutzuckertestgerät, Glukosesensor und Pen. Wir bieten Schulungen sowohl für die intensivierte Insulintherapie (ICT) als auch für die Insulinpumpentherapie in Kleingruppen an. Bei Problemen mit Unterzucker können Sie an einem speziellen Hypoglykämiewahrnehmungs- training teilnehmen. Zur Optimierung der Einstellung gibt es die Möglichkeit, zu Hause einen Glukosesensor zu tragen, mit dem der Blutzucker nahezu kontinuierlich gemessen werden kann.
  • Typ-2-Diabetes

    Diabetes, früher Zuckerkrankheit oder Alterszucker genannt, kann häufig über viele Jahre mit Medikamenten und begleitender Therapie gut behandelt werden. Wenn erforderlich sollte fehlendes Insulin gespritzt werden. In wöchentlichen Abständen bieten wir in Kleingruppen Schulungen an sowohl für Patienten, die mit Ernährung und/oder Medikamenten behandelt werden, als auch für solche, die Insulin spritzen. Wenn Sie Probleme mit Übergewicht, Bluthochdruck oder Cholesterin haben, helfen wir Ihnen meist in Einzelgesprächen oder in speziellen Schulungsprogrammen.
  • Schwangerschaft und Diabetes

    Schwangerschaft und Diabetes trüben nicht die Vorfreude auf das Kind. Wenn Diabetes erstmals in der Schwangerschaft auftritt, ist mit guter Beratung und gesunder Ernährung häufig eine Schwangerschaft trotz Diabetes ohne Medikamente möglich. Oft normalisieren sich nach der Geburt die Blutzuckerwerte sogar ohne weitere Behandlung. Anders wenn bereits vor der Schwangerschaft ein Diabetes besteht. Dann versuchen wir, mit Hilfe von humanem Insulin möglichst schon vor Zeugung des Kindes eine optimale Stoffwechseleinstellung zu erreichen. Schwangere werden bei uns in der Regel in Einzelgesprächen intensiv geschult.
  • Fußambulanz

    Unsere Fußambulanz ist auf die Behandlung von Patienten mit diabetischem Fußsyndrom spezialisiert. Wir verfügen über alle Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten und behandeln sämtliche Stadien des diabetischen Fußsyndroms so lange wie möglich ambulant. Falls eine stationäre Behandlung erforderlich ist, befindet sich das Clemenshospital in unmittelbarer Nähe.
  • Schulungen

    In wöchentlichen Abständen bieten wir Schulungen sowohl für die intensivierte Insulintherapie (ICT) als auch für die Insulinpumpentherapie in Kleingruppen an. Bei Problemen mit Unterzucker können Sie an einem speziellen Hypoglykämiewahrnehmungstraining teilnehmen. Bei Patienten mit Typ-2-Diabetes führen wir unterschiedliche Schulungen durch, je nachdem ob der Patient mit Ernährung, Medikamenten oder Insulin behandelt wird. Schwangere werden bei uns in der Regel in Einzelgesprächen intensiv geschult.
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
    Cholesterin und Übergewicht (Adipositas)

    Insbesondere des Typ-2-Diabetes tritt häufig gemeinsam mit Übergewicht, Bluthochdruck und hohen Cholesterinwerten auf. Daher bieten wir Ihnen neben Diabetes-Schulungen auch Einzelgespräche sowie Schulungen zu den Themen Bluthochdruck sowie Cholesterin an. Unter Einbeziehung von Ernährungswissenschaftlern, Bewegungstherapeuten, Psychologen und unter ärztlicher Leitung helfen wir Ihnen in intensiven Programmen zur Gewichtskontrolle dauerhaft abzunehmen.