Helfen Gesundheitsinformationen aus dem Internet?

Immer mehr Menschen informieren sich im Internet über Gesundheitsthemen. In den letzten Jahren nahmen die Internetangebote deutlich zu. Besserer Zugang zu Internet und die Vernetzung über soziale Netzwerke und vielfältige Medien (Fernsehen, Smartphone…) beinhalten ein großes Potential für gezielte Gesundheitsinformationen. Das Angebot wird aber auch immer unübersichtlicher. Und nicht alle Angebote sind seriös, unabhängig und […]

Info

Übersicht Blutzuckermessgeräte Unternehmen Informationen

Presse-Information Trendfrucht Avocado

                                                                                                          PRESSEINFORMATION Trendfrucht Avocado: Aromareich, lecker und gesund (ms) Die Avocado avanciert in diesem Sommer zur absoluten Trendfrucht. Die Wunderfrucht ist nicht […]

Diabetes im Alter: Informationen für Senioren

Karl-Heinz Nedder Diabetes im Alter: Informationen für Senioren ISBN. Nr.: 3830430299 Speziell für Senioren Mehr als die Hälfte aller Menschen mit Diabetes sind bei Feststellung der Krankheit bereits über 60 Jahre alt. Natürlicherweise treten andere Fragen in den Vordergrund als bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Dieser Ratgeber für Senioren enthält speziell die wichtigsten Informationen für […]

Das Forum Trinkwasser e.V. informiert:

Jeder schwitzt anders – Hitzköpfe schwitzen mehr! Das Forum Trinkwasser e.V. informiert:   Frankfurt a.M. (ots) – Schwitzen ist lebenswichtig, denn unser Körper reagiert äußerst empfindlich auf Überhitzung. Aber jeder schwitzt anders: Der eine mehr, der andere weniger. Das bestimmen die Gene und auch das Temperament. Wer sich schnell aufregt, schwitzt auch mehr. Meist unbemerkt […]

Patienten-Information

Liebe Patientin, lieber Patient, mit Bedauern müssen wir Sie über die neue Regelung in den Arzneimittelrichtlinien der gesetzlichen Krankenversicherung informieren: Nach Beschluss des Gemeinsamen Bundesausschusses dürfen Sie als Mensch mit Typ 2 Diabetes nicht mehr mit Ihrem kurzwirksamen Insulinanalogon auf Kosten unserer gesetzlichen Krankenkassen behandelt werden. Auf Eigenkosten kann Ihre jetzige Therapie selbstverständlich weitergeführt werden. […]

CGM-Systeme als Zeichnung
© Sophia Winters - fotolia.com

Bauch oder Arm – wo messen Sensoren am besten?

Bei der kontinuierlichen Glukosemessung mit einem rtCGM-System bzw. dem FGM-System FreeStyle Libre wird ein Sensor bis zu 14 Tage getragen. An welcher Körperstelle werden Sensoren am besten platziert, damit sie zuverlässige Ergebnisse liefern? Zwei Untersuchungen zeigen: Hier gibt es Unterschiede.