sanofi-aventis

Diabetes News Sanofi Logo

sanofi-aventis

Im Dienste der Gesundheit

  • Drittgrößtes Pharma-Unternehmen weltweit
  • Nummer eins in Deutschland, Frankreich und Europa
  • In 80 Ländern vertreten
  • Rund 17.000 Wissenschaftler und 100.000 Mitarbeiter

Forschung und Entwicklung für ein nachhaltiges Wachstum

Innovative Produkte sind der Schlüssel für nachhaltiges Wachstum. Unsere Forschung und Entwicklung hat ein erfolgversprechendes Portfolio und schafft damit die Vorraussetzung für zukünftigen Erfolge.

Medikamente und Wirkstoffe: eine besondere Strategie

Innovativ bei neuen medizinischen Herausforderungen, aktiv bei der Grundversorgung. Für sanofi-aventis entsteht Wachstum auf dem Fundament eines reichhaltigen Produktportfolios. Deshalb stärken wir die Basis aus reifen und lokalen Medikamenten, auf denen die führenden strategischen und neuartigen Arzneimittel ihr Wachstum aufbauen.

Weltweite Präsenz

Unser Ansatz: bessere Gesundheitsversorgung überall und nachhaltiges Wachstum. Weil es keine „kleinen Märkte“ gibt, setzt sich sanofi-aventis für alle Produkte überall auf der Welt ein. Die kontinuierliche Verbesserung unserer Produktion und die Optimierung unserer Ressourcen in Marketing und Vertrieb sind das Kernstück unserer Wachstumspolitik.

Ressourcen mobilisieren und in den Dienst der Allgemeinheit stellen

Ethik, Qualität, Sicherheit und soziale Verantwortung sind Grundpfeiler, auf denen unser Engagement für die Gesellschaft beruht.

Das führende pharmazeutische Unternehmen in Deutschland

Mit dem Zusammenschluss von Sanofi-Synthelabo und Aventis entstand im August 2004 das weltweit drittgrößte Pharmaunternehmen. In Europa und in Deutschland ist das zusammengeführte Unternehmen Marktführer. Als einziges der weltweit nach Börsenwert größten Pharmaunternehmen forscht und produziert sanofi-aventis in Deutschland in bedeutendem Umfang. Sanofi-aventis vereinigt in Deutschland drei große Aktivitäten:

  • Forschung und Entwicklung
  • Produktion und Fertigung
  • Marketing und Vertrieb

Die wichtigsten Standorte sind Frankfurt (7.500 Mitarbeiter), Berlin (330) und Marburg (40), hinzu kommen rund 1.500 Außendienstmitarbeiter.

Weltweit größter Produktionsstandort für Insulin

Der Standort Frankfurt ist einer der weltweit größten Produktionsstandorte für Insulin. Mit der Fertigstellung der Anlage für das langwirksame Insulin Glargin im September 2003 und der Anlage für ein neues schnellwirkendes Insulin in 2004 wurde diese führende Position noch einmal deutlich ausgebaut. Mehr als 1.500 Arbeitsplätze sind in Deutschland an Insulin gekoppelt. Gemeinsam mit Pfizer entwickelt sanofi-aventis derzeit auch ein inhalatives Insulin.

Investitionen von mehr als einer Milliarde Euro

Seit dem Jahr 2000 wurde in den Standort Frankfurt-Höchst mehr investiert als jemals zuvor in der rund 140-jährigen Geschichte der Hoechst AG. Mehr als eine Milliarde Euro flossen in neue Produktions- und Fertigungsanlagen sowie in Forschungsgebäude und -anlagen.